Bernau.Pro.Klima lädt ein zur 1. Bernauer Klima-Radtour „Fit machen für den Klimawandel“ 

Illustration: skyclyck / Freepik

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Extremwetter beeinträchtigen und gefährden uns in Form von Hitzewellen, Dürreperioden oder Starkregen und Stürmen. Auch Bernau bleibt von diesen Veränderungen nicht unberührt: Hitze in der Stadt, Dürre auf dem Acker und Brände im Wald zählen zu den Risiken, auf die wir uns hier vor Ort einstellen müssen. Um das Ausmaß möglicher Schäden durch den Klimawandel zu minimieren, ist deswegen neben dem Klimaschutz auch die Klimaanpassung entscheidend. Das Projekt Bernau.Pro.Klima der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde entwickelt in enger Kooperation mit der Stadt Bernau eine Klimaanpassungsstrategie, mit deren Hilfe sich Bernau für den Klimawandel wappnen möchte. Am Samstag, den 17. August 2019, lädt Bernau.Pro.Klima im Rahmen der Veranstaltung Bike & Beer zur 1. Bernauer Klima-Radtour „Fit machen für den Klimawandel“ ein. Ziel der Klimaradtour ist es, die lokalen Auswirkungen des Klimawandels sichtbar zu machen und aufzuzeigen, wie eine naturbasierte Anpassung an den Klimawandel in Bernau aussehen kann. An insgesamt 12 Stationen werden die Themen „klimarobuste Stadt“, „klimarobustes Offenland“, „klimarobuster Wald“ und „klimarobuste Gewässer“ behandelt. Dabei stellen auch lokale Nachhaltigkeitsinitiativen sich und ihre Arbeit vor.

Die Radtour beginnt um 10:00 Uhr am Steintor, wo sie gegen 14 Uhr wieder enden wird. Die Route führt vom Steintor über Bernau Süd nach Börnicke und von dort aus über die Börnicker Chaussee wieder zurück in die Stadt. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 10 Kilometer und ist für Jung und Alt gut zu bewältigen. Bitte an ausreichend Trinkwasser und Sonnenschutz denken!

 

Für eine bessere Organisation bitten wir um eine kurze Anmeldung per E-Mail an: klimaanpassung@bernau-bei-berlin.de

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

So, 28.04.

10 bis 17 Uhr

Kunst- und Handwerkermarkt

vor dem Stadtgärtnerhaus im Stadtpark

Sa, 11.05.

ab 15 Uhr

Straßenfest „Menschlichkeit kennt keine Alternative“

im Külzpark

So, 26.05.

10 bis 17 Uhr

Kunst- und Handwerkermarkt

Stadtpark

Mi, 05.06.

15 bis 18 Uhr

Bernauer Kinder- und Jugendtag

Stadtpark

Sa, 17.08.

10 bis 14 Uhr

Bike & Beer

Klima-Radtour durch Bernau genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

So, 25.08.

10 bis 17 Uhr

Tag der Vereine

Stadtpark

Do, 12.09.

14 bis 18 Uhr

Bernauer Gesundheitsmarkt

Bahnhofsplatz

So, 29.09.

10 bis 17 Uhr

Kunst- und Handwerkermarkt

Stadtpark

 

Kommen Sie vorbei und beteiligen Sie sich bei der Entwicklung einer Strategie zur Anpassung an den Klimawandel in Bernau!  

Weitere Termine folgen in Kürze

Die Projekte ‘Partizipative und ökosystembasierte Anpassung an den Klimawandel – Landschaftsrahmenplanung als Kommunikations- und Gestaltungsprozess‘ (Anpass.BAR) und ‘Kommune im Dialog - Anpassung an den Klimawandel in Bernau mittels ökosystembasierter und partizipativer räumlicher Planung‘ (Bernau.Pro.Klima") werden gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Centre for Econics and Ecosystem Management e.V. Fachbereich für Wald und Umwelt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde